Die RSE ist seit dem 23.11.2009 Eisenbahninfrastrukturunternehmen für die Wuppertalbahn von km 5,550 - km 20,2.

Die Strecke beginnt in Krebsöge vor der Staumauer der Wuppertalsperre (die Gleise sind derzeit zwischen der Staumauer und der Anst. Wilhelmstal in km 6,0 abgebaut, ein Wiederaufbau ist geplant) und geht bis nach Wuppertal-Rauenthal

Eine Aufnahme des Betriebes wird für Ende 2015 angestrebt, derzeit ist dieser Abschnitt nur für Baufahrzeuge freigegeben.

Aktuelles zu den SNB für diese Strecke:

Der Zeitplan für die Wiederinbetriebnahme wird an dieser Stelle laufend bekannt gegeben, um allen unseren Kunden die Möglichkeit der Planung zu geben.

Vor Ort tätig zusammen mit der RSE ist der Bergische Bahnen Förderverein Wupperschiene e.V..

Haben Sie Fragen zur Nutzung unsere Infrastruktur? Kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter in der Abteilung Infrastruktur.